Seitenende

Übersicht O-Töne von Vorträgen


Schloss Erlangen
Blick auf das Markgräfliche Schloss in Erlangen.
Im Vordergrund der Kopf von der Alma Mater,
einem Teildes Figurenensembles vom Paulibrunnen.
© Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Eröffnungsfeier des neu gegründeten Zentralinstituts für Angewandte Ethik und Wissenschaftskommunikation an der Universität Erlangen-Nürnberg

Festvortrag:
"Die Krise des Wissenschaftsethos"
von Prof. Carl Friedrich Gethmann

Am 14. Juli 2006 wurde mit einem Festakt in der Aula des Erlanger Schlosses erstmals das neu gegründete Zentralinstitut der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Festvortrag "Die Krise des Wissenschaftsethos" wurde von Prof. Carl Friedrich Gethmann, dem Direktor der Europäischen Akademie Bad Neuenahr, gehalten.

.. zur Startseite dieser O-Ton-Dokumentation mit Textfassung des Vortrages sowie weiteren Informationen zum Thema

Seitenanfang     Seitenende


"Zum Selbstverständnis der Deutschen"

Gruppenfoto der Referenten
Die Referenten v.l.n.r.:
Dr. Wolf Gerhard Schmidt, Volker Gallé und Christian Liedtke.
Foto: Foto: © radio-luma

Dokumentation der drei Vorträge im Kulturprogramm der Nibelungenfestspiele
vom 13. August 2006 im Heylshofpark, Worms

"Zum Selbstverständnis der Deutschen"

"Die Sage vom Ursprung: Selbsthass und seine Folgen" - Volker Gallé (Worms)
"Kelten, Germanen und Skandinavier – deutsche Identität in der Literatur zwischen Aufklärung und Romantik" - Dr. Wolf Gerhard Schmidt (Eichstätt)
"Heine und die Deutschen" - Christian Liedtke (Düsseldorf)

.. zur Startseite dieser Dokumentation der drei Vorträge mit O-Ton, Textfassungen und den Viten der Referenten.

© Rudolf Uhrig

Diese Vorträge stehen im Kontext zur
WORMSER RUNDE 2005:
"Was ist deutsch?"

Die WORMSER RUNDE ist die Podiumsdiskussion im Rahmen der Nibelungenfestspiele in Worms.

Bildbeschreibung: v.l.n.r.
Prof. Dr. Paul Nolte, Prof. Hark Bohm, Dr. Dieter Wedel

Moderation: John von Düffel

Foto: © Rudolf Uhrig

.. zur Startseite dieser Dokumentation mit weiteren Informationen

Seitenanfang     Seitenende


© IDS, Mannheim
Prof. Dr. Ludwig M. Eichinger
© INSTITUT FÜR DEUTSCHE SPRACHE (IDS),
Mannheim

"Was ist los mit der deutschen Sprache?
Aktuelle Tendenzen der Sprachentwicklung und Sprachforschung."

Originale Tonaufnahme m Rahmen der Jahrestagung des Instituts für Deutsche Sprache
"Sprachkorpora - Datenmengen und Erkenntnisfortschritt"
14. - 16. März 2006, Stadthaus N 1, Mannheim

Öffentlicher Vortrag vom 15. März 2006, auch im Rahmen des Wettbewerbs "365 Orte im Land der Ideen" von Prof. Dr. Ludwig M. Eichinger, Direktor vom INSTITUT FÜR DEUTSCHE SPRACHE (IDS), Mannheim

.. zur separaten Seite mit dem O-Ton und weiteren Verbindungen zum Thema

Seitenanfang     Seitenende


© Süddeutsche Zeitung
Dr. Heribert Prantl
© Süddeutsche Zeitung

Erich-Fromm-Lecture 2006

Vom rechten Gebrauch der Freiheit

Die diabolische Potenz der Angst
Sicherheit durch Krieg und Folter?

von Dr. Heribert Prantl

Der Erich Fromm-Preis ging am 06. März 2006 an die Journalisten Hans Leyendecker und Dr. Heribert Prantl von der Süddeutschen Zeitung.Dr. Heribert Prantl.

Im Rahmen der Festveranstaltung im "Weißen Saal" des Stuttgarter Neuen Schlosses hielt Dr. Heribert Prantl den Vortrag.

.. zur Startseite der Dokumentation "Verleihung des Erich-Fromm-Preises 2006" an die beiden leitenden Redakteure der Süddeutschen Zeitung Hans Leyendecker und Heribert Prantl mit O-Ton und Textdokumenten

Weitere Dokumente zum Thema hier im Archiv:

Interview mit Dr. Rainer Funk, Vorsitzender der Internationalen Erich-Fromm-Gesellschaft und Verwalter des Erich-Fromm-Nachlasses über den Erich-Fromm-Preis

"Über Erich Fromm" - eine kurze Einführung zum Leben und Werk auf einer separaten Seite mit originalen Tonaufnahmen von Erich Fromm.

Seitenanfang     Seitenende


© Europa-Universität Viadrina
Prof. Dr. Gesine Schwan
© Europa-Universität Viadrina

Theodor-Heuss-Gedächtnis-Vorlesung 2005:
"Politik und Vertrauen"

von Prof. Dr. Gesine Schwan

Am 12. Dezember 2005 hielt die Präsidentin der Europa-Universität Viadrina Prof. Dr. Gesine Schwan an der Universität Stuttgart im Rahmen der "Theodor-Heuss-Gedächtnis-Vorlesung" den Vortrag: "Politik und Vertrauen".

Die "Theodor-Heuss-Gedächtnis-Vorlesung" ist eine Veranstaltungsreihe der "Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus". Die Einrichtung ist eine Bundesstiftung.

.. zur Übersichtsseite der Dokumentation mit Ton- und Textdokumenten

Seitenanfang